2020

Wann braucht man eine Mauertrockenlegung?

16 Juni 2020
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Feuchtigkeit im Keller, ständig eintretende Nässe und feuchte Wände in Wohnräumen bergen für die Bewohner Gesundheitsgefahren durch die mögliche Entstehung von Schimmel. Der Wohnwert des Hauses wird erheblich gemindert. Dringt beständig Feuchtigkeit in ein Gebäude ein, ist die einfache Bautrocknung keine dauerhafte Lösung. Bautrocknungen können nach einer Überschwemmung oder einem Wasserschaden vorgenommen werden. Ständige Feuchtigkeit erfordert eine professionelle Mauertrockenlegung, zum Beispiel von Mauertrockenlegung Klein. Zwar werden auch Verfahren angeboten, wie Bewohner selbst das Mauerwerk trockenlegen können, allerdings sind diese oft nicht dauerhaft und gründlich. mehr lesen …